Begleitkindergruppe

Wenn Sie ein Begleitkind (das Kind ist nicht krank, sondern begleitet Sie, weil es zu Hause nicht versorgt werden kann) mit in die Klinik Hochried bringen, richten wir bei ausreichendem Bedarf (die Gruppe muss aus mindestens 3 Kindern bestehen), eine Begleitkindergruppe ein.

Dadurch soll Ihnen als Begleitperson ermöglicht werden, notwendige Schulungen zu besuchen und, wenn möglich, ein wenig Zeit für sich selber zu haben.

Diese Gruppe findet in einem besonderen Raum in unserer alten Villa statt und wird von einer Erzieherin und einer Kinderpflegerin geleitet. Wenn irgend möglich, werden Spiele und Unternehmungen im Freien gemacht.

Ihre Kinder sind uns herzlich dazu willkommen.

  • Um Babys und Kleinkindern in dieser zunächst einmal vollkommen neuen Umgebung einen angstfreien und angenehmen Start in den Kindergarten zu gewährleisten, setzen wir voraus, dass Kinder unter 3 Jahren am Anfang nur in Begleitung der Mutter am Kindergartenleben teilnehmen.
  • Eine Eingewöhnungsphase von 1 - 2 Wochen ist normal.
  • Erst wenn sich Ihr Baby oder Kleinkind eingelebt hat und nicht mehr weint, sobald die Mama abwesend ist, kann es allein im Kindergarten bleiben.
  • Zusammen mit den Erzieherinnen werden Sie den richtigen Zeitpunkt finden.
  • Bitte bedenken Sie, dass ein Kind unter 3 Jahren in einer fremden Umgebung Ihre Hilfe zur Eingewöhnung braucht und außerdem reichen erfahrungsgemäß ca. 2 Stunden Kindergarten am Tag für diese Altersstufe aus.
  • Bei Kindern über 3 Jahren ist die Eingewöhnung in die Begleitkindergruppe normalerweise unproblematisch.
  • Mit Hilfe von unserem ansprechenden Spielmaterial und dem Erkunden von unserer schönen Umgebung möchten wir erreichen, dass Ihrem Begleitkind der Aufenthalt gefällt und auch ein schönes Erlebnis wird.
  • Für die Mütter von schulpflichtigen Kindern besteht das Angebot, an einer Schuleinführung teilzunehmen, damit das Schulkind einer Klasse zugeteilt werden kann.
  • Es wird dann teilweise in der Schule und teilweise im Begleitkindergruppe betreut.
  • Die Öffnungszeiten sind z. Zt: 08.30 – 12.00 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr. Diese Zeiten können geändert werden.

 

  • Hausschuhe
  • Straßenschuhe
  • Gummistiefel
  • Jacke und Regenzeug und
  • bei Bedarf Taschentücher und Babywindeln.

Mütter, die ihre kleinen Kinder begleiten oder einfach mal reinschauen wollen, was ihre Kinder gerade machen, sind im Kindergarten gern gesehen und werden von der Erzieherin willkommen geheißen.

Bitte bedenken Sie auch, dass die Zusammensetzung der Gruppe oft sehr heterogen (sehr verschiedene Alterstufen) sein kann, was durch den Einsatz von Praktikanten, aber auch durch die Begleitung und Mitarbeit von Eltern (in Absprache) verbessert werden kann.

 

Kontakt

Klinik Hochried
Zentrum für Kinder,
Jugendliche und Familien
Hochried 1 - 12
82418 Murnau


Image   08841 / 4 74-0
Image   08841 / 4 74-2111
Image   info@klinikhochried.de

     
Image   Image