Tipps und Hinweise vor der Aufnahme

Erfahrungsgemäß stellen sich viele Fragen vor Beginn der Therapiemaßnahme. Hier beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen und geben darüber hinaus ein paar Tipps im vorhinein:

  • Wir nehmen alle Patientenkinder und Begleitpersonen eines Durchgangs am selben Tag auf, damit Ihre Kinder während des ganzen Aufenthaltes in einer gleichbleibenden Gruppe sind. Das braucht ein paar Tage Anlauf und Eingewöhnungszeit. Das ist normal.
  • Am Tag der Aufnahme werden alle Kinder untersucht.
  • Am Tag nach der Aufnahme erhalten Sie persönlich von der Klinikleitung und anderen Fachdiensten eine umfangreiche Einführung.
  • Die Klinik besteht aus mehreren Häusern und ist an einen Hang gebaut. Es gibt viele Treppen. Fahrstühle sind natürlich auch vorhanden. Die Gebäude sind durch unterirdische Tunnel verbunden.
  • Das Klinikgelände ist sehr groß und es ist weitgehend naturbelassen. Es ist hügelig.
  • Eine richtige Fahrstrasse führt durch das Gelände. Deshalb ist für die Kinder das Fahren mit Rollern, Inline-Skatern, Fahrrädern etc. gefährlich und im Gelände nicht erlaubt.
  • Für erwachsene Begleitpersonen gibt es Fahrräder zum Ausleihen, z. B. für einen kleinen Ausflug, während die Kinder in ihrer Therapiegruppe sind. Dies kostet eine kleine Leihgebühr.
  • Die Entfernung zur Fußgängerzone von Murnau beträgt ca. 2 km. Es gibt einen Shuttle – Service mit unserem Klinik - eigenen VW – Bus zu bestimmten Zeiten. (Anzahl der Plätze ist begrenzt). Man trägt sich hierfür an der Anmeldung in eine Liste ein.
  • Als Kinderklinik haben wir keine generellen Behandlungsangebote für Erwachsene. Wir haben jedoch etliche besondere Angebote für die Begleitpersonen (siehe auch unter „Begleitpersonen“). Individuelle Fragen hierzu bitte telefonisch abklären.
  • Außerhalb der Therapiezeiten sind Sie als Begleitperson für die Aufsicht und Betreuung Ihres Kindes selbst verantwortlich. Eigene Unternehmungen sind in dieser Zeit möglich. Bitte tragen Sie sich auf Ihrer Station in eine Liste ein, wenn Sie das Gelände verlassen.
  • Sie können tagsüber Besuch empfangen, der Therapieablauf darf jedoch nicht gestört werden. Um 20:00 Uhr muss der Besuch die Klinik verlassen, (Ausnahmen sind möglich, hierzu bitte mit der Sozialpädagogin sprechen).
  • Im Ort Murnau und Umgebung sind zahlreiche günstige Zimmer und Appartments vorhanden. Das Fremdenverkehrsbüro ist bei der Vermittlung behilflich. (Auch hier helfen wir Ihnen, den Kontakt herzustellen).
  • In der Klinik sind Bücher und Spiele ausleihbar, ebenso Babyphons, Autositzerhöhungen und Buggys in begrenzter Anzahl.
  • Im Staffelsee gibt es scharfkantige Muscheln, da ist es nützlich, Badeschuhe mitzubringen.
  • Entsprechend der Jahreszeit bitte angepasste Kleidung mitbringen. Bedenken Sie, dass es bei uns im Herbst und Frühling öfter kalt sein kann. Bitte denken Sie an Regenkleidung und Gummistiefel für die Kinder.
  • Rauchen ist im gesamten Klinikgebäude verboten.
  • Wir bitten Sie, auch draußen im Gelände nicht zu rauchen.
  • An einem speziellen Platz auf dem Gelände wird das Rauchen geduldet.

Kontakt

Klinik Hochried
Zentrum für Kinder,
Jugendliche und Familien
Hochried 1 - 12
82418 Murnau


Image   08841 / 4 74-0
Image   08841 / 4 74-2111
Image   info@klinikhochried.de

     
Image   Image